Hoersaal

Aktuelles

Feierliche Freisprechung in der Musik- und Kongresshalle zu Lübeck


Im Rahmen der traditionellen Zeremonie wurden am Samstag, dem 30. Juli 2016, die frisch gekürten Hörgeräteakustiker im Beisein von Familie, Freunden, Lehrern und Dozenten sowie Branchenvertretern und Gästen von biha-Präsidentin Marianne Frickel freigesprochen. Über 1.400 Besucher wohnten der feierlichen Freisprechung bei und dokumentierten zugleich, dass der Beruf des Hörgeräteakustikers ein sehr attraktiver Ausbildungsberuf mit hervorragenden Zukunftsaussichten ist.

Weiterlesen …

Ersthelferausbildung


Weniger ist manchmal mehr. Diese Erkenntnis kam auch bei der Revision der Ausbildung betrieblicher Ersthelfer zum Tragen. Die Erstausbildung wurde durch Fokussierung auf Kerninhalte und Praxisbezug auf einen Tag verkürzt, die regelmäßige Fortbildung gestärkt.

Weiterlesen …

Honorardozenten für die üA gesucht


In Ergänzung zur betrieblichen sorgt die überbetriebliche Ausbildung (üA) dafür, dass allen Auszubildenden des Berufsstandes der Hörgeräteakustiker eine gleiche Ausbildungsgrundlage vermittelt wird. Basis für die inhaltliche Gestaltung sind die Ausbildungsordnung, der Rahmenlehrplan und die üA-Unterweisungspläne. Die überbetriebliche Ausbildung wird in Lübeck in den beiden Formen integrierte und geblockte üA an der Akademie durchgeführt. Insbesondere für die geblockte üA, die als komplette üA-Woche stattfindet, suchen wir Honorardozenten für die folgenden Fächer:

Weiterlesen …


Kooperation | Förderer

LBS-Hörakustik Bundesoffene Landesberufsschule für
Hörgeräteakustiker
...weiterführender Link...
ArtSet (LQW) Lernerorientierte Qualitätstestierung in
der Weiterbildung
...weiterführender Link...
Zukunftsprogramm Wirtschaft
Bundesministerium für Bildung und Forschung Bundesinstitut für Berufsbildung Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein